Kontakt

Dr. Hannelore Hämmerle
Pressesprecherin
Telefon:+49 89 30000-3980Fax:+49 89 30000-3569
E-Mail:pr@...

MPI für Astrophysik, Garching

Press Releases

Teaser 1539937326

Hochsprung-Award zeichnet Firmengründung durch Informationsfeldtheorie aus

17. Oktober 2018
Inspiriert durch eine Vorlesung über Informationsfeldtheorie gründeten zwei ehemalige MPA-Doktoranden das erfolgreiche Start-up IPT. Für diese Art des Wissenstransfers wurden sowohl die Firmengründer, als auch ihr ehemaliger Betreuer nun durch den Hochsprung-Award ausgezeichnet, der vom Entrepreneurship-Netzwerk der bayerischen Hochschulen am 17.10. verliehen wurde. [mehr]
Teaser 1533109384

Kippenhahn-Preis für Aniket Agrawal und Jens Stücker

19. Juli 2018
Das MPA-Sommerfest 2018 war nicht nur ein besonderer Dank an die diesjährige Biermann-Dozentin Alice Shapley, UCLA, sondern auch die Gelegenheit, zwei MPA-Nachwuchswissenschaftlern zur Verleihung des Kippenhahn-Preises zu gratulieren. Aniket Agrawal erhielt den Preis für seine Arbeit "Large tensor non-Gaussianity from axion-gauge field dynamics". Jens Stücker erhielt den Preis für seine Arbeit "The median density of the Universe". [mehr]
Original 1532010122

Marcel Grossmann-Preis 2018 für Rashid Sunyaev

19. Juli 2018
Professor Rashid Sunyaev, emeritierter Direktor am Max-Planck-Institut für Astrophysik, ist mit dem Marcel Grossmann-Preis 2018 ausgezeichnet worden. [mehr]
Original 1528113928

Ferne Galaxien und ihre kosmische Umgebung: Botschaften aus der Hauptepoche der Sternentstehung

4. Juni 2018
mit Professorin Alice Shapley, UCLA, Abt. Physik und Astronomie [mehr]
Original 1526376964

Planck-Team erhält Gruber-Kosmologiepreis

15. Mai 2018
Letzte Woche gab die Gruber-Stiftung bekannt, dass der diesjährige Kosmologiepreis an das Planck-Team vergeben wird, dem auch Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Astrophysik (MPA) angehören. Von 2009 bis 2013 sammelte das Planck-Observatorium der Europäischen Weltraumorganisation Daten, die eine endgültige Beschreibung des Universums auf größten und kleinsten Skala lieferten. "Diese Messungen", heißt es in der Begründung des Gruber-Preises, "führten zur Bestimmung der kosmologischen Parameter (Materiegehalt, Geometrie und Entwicklung des Universums) mit bisher unerreichter Präzision". [mehr]

Mädchen als junge Forscher

26. April 2018
Zum diesjährigen Girls’ Day am Max-Planck-Institut für Astrophysik (MPA) erwarteten 20 Mädchen herausfordernde Forschungsaufgaben. Damit konnten sie persönlich erleben, wie die Wissenschaftler Daten sammeln und diese auswerten. Diese Veranstaltung war Teil des jährlichen Girls' Day, einer deutschlandweiten Initiative, um Mädchen zu ermutigen, mehr über eher männlich dominierte Berufsfelder zu erfahren. [mehr]
Teaser image horizontal 1517389315

Wie schwarze Löcher den Kosmos formen

1. Februar 2018
Astrophysiker aus Heidelberg, Garching und den USA haben neue Erkenntnisse zur Entstehung und Entwicklung von Galaxien erzielt. Sie berechneten den Einfluss schwarzer Löcher auf die Verteilung der Dunklen Materie, die Produktion und Verbreitung schwerer Elemente im Kosmos und den Ursprung der Magnetfelder. Dazu programmierten sie ein neues Simulationsmodell für das Universum und erstellten die bisher umfangreichsten Simulationen dieser Art. Erste Ergebnisse des „IllustrisTNG“ Projekts wurden jetzt in drei Artikeln in der Fachzeitschrift Monthly Notices of the Royal Astronomical Society veröffentlicht. Sie sollen helfen, fundamentale Fragen der Kosmologie zu klären. [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht