Seminare und Vorlesungen

Licht im Dunkel der Tiefsee

Café & Kosmos
Physiker der Technischen Universität München (TUM) entwickeln derzeit das neue Neutrino-Teleskop P-ONE, um das Universum zukünftig vom Grund des Pazifischen Ozeans aus zu erforschen. In 2.500 Metern Tiefe gibt es auch Lebewesen und so faszinierende Phänomene wie Bioluminiszenz zu beobachten, also Leuchterscheinungen von lebenden Organismen. Das neue Neutrino-Teleskop bietet damit auch noch die einzigartige Gelegenheit, die Tiefsee zu ergründen, den weltweit größten und noch weitgehend unerforschten Lebensraum. Dr. Kilian Holzapfel von der Technischen Universität München berichtet an diesem Café & Kosmos Abend, was die Wissenschaftler bereits über die Biolumniszenz am Meeresgrund herausgefunden haben - und was sie mit P-ONE über das Ökosystem Tiefsee lernen können. [mehr]

First Results from the SRG/eROSITA All-Sky Survey: From Stars to Cosmology

eROSITA International Conference
This conference follows the public data release of the first eROSITA all-sky survey, which includes source catalogs of point-like and extended sources, images, spectra, light curves, and X-ray photon events. We invite presentations of the first scientific results driven by the international community. [mehr]
Zur Redakteursansicht