Kontakt

Dr. Hannelore Hämmerle
Pressesprecherin
Telefon:+49 89 30 000 3980Fax:+49 89 30 000 3569
E-Mail:pr@...

MPI für Astrophysik, Garching

Adresse

Max Planck Institute for Astrophysics, Garching
Karl-Schwarzschild-Str. 1
Postfach 1317
D-85741 Garching, Germany

Struktur

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Eiichiro Komatsu

Wissenschaftliche Mitglieder, Kollegium, Direktoren
Prof. Dr. Guinevere Kauffmann
Prof. Dr. Eiichiro Komatsu
Prof. Dr. Rashid Sunyaev
Prof. Dr. Simon D.M. White

Externe Wissenschaftliche Mitglieder
Prof. Dr. Martin Asplund
Prof. Dr. Riccardo Giacconi
Prof. Dr. Rolf-Peter Kudritzki
Prof. Dr. Werner Tscharnuter

Verwaltungsleitung
Hendrik Wanger

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Hannelore Haemmerle
Tel: 089 30000-3980
Cornelia Rickl
Tel: 089 30000-2201
Dr. Hans-Thomas Janka
Tel: 089 30000-2228

Seminare

Max-Planck-Institut für Astrophysik

Aktuelles am MPA

Sherry Suyu vom Max-Planck-Institut für Astrophysik ist faszininiert von der berühmten Astronomin und akribischen Dokumentarin Caroline Herschel. (Interview im Rahmen der Aktion "Frauen in der Forschung")

"Caroline Herschels Vermächtnis hält an"

Sherry Suyu vom Max-Planck-Institut für Astrophysik ist faszininiert von der berühmten Astronomin und akribischen Dokumentarin Caroline Herschel.
(Interview im Rahmen der Aktion "Frauen in der Forschung")
Er galt als Pionier der Entwicklung von elektronischen Rechenmaschinen in Deutschland und war einer der Begründer der Gravitationswellenastronomie: Am 4. Januar 2017 verstarb der Astrophysiker Heinz Billing im Alter von 102 Jahren. Billing war von 1961 bis ’82 wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching.

Nachruf auf Heinz Billing

10. Januar 2017

Er galt als Pionier der Entwicklung von elektronischen Rechenmaschinen in Deutschland und war einer der Begründer der Gravitationswellenastronomie: Am 4. Januar 2017 verstarb der Astrophysiker Heinz Billing im Alter von 102 Jahren. Billing war von 1961 bis ’82 wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching.

Der ehemalige MPA-Direktor Prof. Dr. Rudolf Kippenhahn wurde als Ehrenmitglied in die Deutsche Astronomische Gesellschaft (AG) aufgenommen. Der Präsident der AG Prof. Dr. Matthias Steinmetz und Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Wambsganß in Göttingen überreichten Kippenhahn gemeinsam die Urkunde kurz vor Weihnachten. Bekanntgegeben wurde die Ehrenmitgliedschaft bereits auf der AG-Jahrestagung 2016 in Bochum im September. Mit dieser Ehrung würdigt die AG sowohl Rudolf Kippenhahns großartige Forschungsleistung als auch seine herausragenden Beiträge im Bereich der Wissenschaftskommunikation.

AG-Ehrenmitgliedschaft für Rudolf Kippenhahn

Der ehemalige MPA-Direktor Prof. Dr. Rudolf Kippenhahn wurde als Ehrenmitglied in die Deutsche Astronomische Gesellschaft (AG) aufgenommen. Der Präsident der AG Prof. Dr. Matthias Steinmetz und Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Wambsganß in Göttingen überreichten Kippenhahn gemeinsam die Urkunde kurz vor Weihnachten. Bekanntgegeben wurde die Ehrenmitgliedschaft bereits auf der AG-Jahrestagung 2016 in Bochum im September. Mit dieser Ehrung würdigt die AG sowohl Rudolf Kippenhahns großartige Forschungsleistung als auch seine herausragenden Beiträge im Bereich der Wissenschaftskommunikation.

 
loading content